Autor: Dr. med. Marco Tinius

Dr.Marco Tinius - Vortrag Kiefergelenkscentrik und Rückenschmerz

Dr.med. Marco Tinius erläuterte Studie des Gelenkzentrums Chemnitz zur Validierung der Beeinflussung von Rückenschmerzen durch Centriceinstellugen am Kiefergelenk

Bei den Kopftagen 2022 stellte Dr.med. Marco Tinius vom Gelenkzentrum Chemnitz die ersten Ergbnisse eine Studie vor, welche eine Verbesserung von Rückenschmerzen, Schwindel, Ohrgeräuschen und weiteren Symptomen durch die centrische Beeinflussung des Kiefergelenks reliabel und validierbar macht. In einem weiteren Vortrag zeigte Dr.Tinius die Gefahr der Onlinebehandlung und Werbung im medizinischen und physiotherapeutischen Sektor an Beispielen auf und stellte Zusammenhänge zu sogenannten neutralen Bewertungsportalen dar, die keinesfalls neutral sind. Die rege positive Diskussion der zahlreichen Teilnehmer zeigte die Aktualität dieses Themas eindrucksvoll.

Den Initiatoren und der wissenschaftlichen Leitung ist es zu verdanken, das diese hochqualitative, interdisziplinäre Veranstaltung unter entsprechenden Hygienekonzepten stattfinden konnte.   Kopftage – Zahntechnik Wagner Chemnitz –  Theratecc – Inovation am Kiefergelenk 

Dr. Marco Tinius in das Team der Traumatology – Orthopedics – Mallorca ( TOM) unter Leitung von Prof. Patric Garcia aufgenommen

Nach seiner Zulassung auf den Balearen als Orthopäde und Unfallchirurg ( Traumatologo) am Colegio in Palma de Mallorca wurde Dr.Marco Tinius kollegial und freundlich in das Team der Traumatology – Orthopedics – Mallorca kurz TOM unter der Leitung von Prof. Patric Garcia aufgenommen. Nun ist es möglich übergreifend Patienten, die im Urlaub Probleme haben oder spanische Residenten, die sich in Deutschland aufhalten, sicher und kompetent in Kooperation mit Prof. Garcia aus der Palma-Clinic zu behandeln.

Dr. Marco Tinius Kiefergelenk Rückenschmerz

Kopftage 2020 Dresden : Dr. med. Marco Tinius, Gelenkzentrum Chemnitz, Vortrag über die Auswirkungen des Kiefergelenkes auf den gesamten Körper

Bei den Kopftagen 2020 im Schloss Eckberg in Dresden unter dem Vorsitz von Christian Wagner wurde interdisziplinär von Zahnärzten, Kieferorthopäden, Zahntechnikern und HNO Ärzten aus dem gesamten Bundesgebiet über den Einfluss des Kiefergelenkes auf den gesamten Körper diskutiert. Die orthopädischen Einflüsse, Messmethoden und Differenzierung im Bezug auf viele weitere wesentliche Erkrankungen wie Rückenschmerzen, Verdauungsprobleme, Kopfschmerzen, Schwindel usw. wurden dabei von Dr.med. Marco Tinius aus dem Gelenkzentrum Chemnitz dargestellt. Die  Konferenz hat bundesweit einen hohen Stellenwert und ist die einzige ihrer Art in diesem interdisziplinären Bereich. Alle Referenten wurden von den Teilnehmern bestens bewertet.

Team des Gelenkzentrums-Chemnitz absolviert erfolgreich den Stoneman Miriquidi ROAD 2020 Edition

Stoneman Miriquidi Road Team Gelenkzentrum Chemnitz Orthopaedie

Die Teammitglieder des Rennradteams  Gelenkzentrum-Chemnitz absolvierten den Stoneman Miriquidi ROAD 2020 edition, welcher eine spezielle Routenführung aufgrund der neuen Grenzübetrittsbestimmungen zu Tschechien in 2020 enthält. Der Track führte über normal 312 km mit ca 5000 Höhenmetern durch unsere Heimat, das wunderschöne Erzgebirge. Zum Schluss waren es 350 km Strecke und fast 6000 Höhenmeter, da die Zu- und Abfahrt zum Hotel per Rennrad hinzukam. Doch dies und ein fast verpasster Checkpoint mit zusätzlicher, zweimaliger Überwindung einer 18 Prozent Rampe in Niederlautenstein brachten das Team nicht aus der Ruhe. Stoneman done – Mission accomplished!

Copyright by WEB Designs

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Näheres unter Datenschutz

Schließen